Die Werwölfe Von Düsterwald Karten


Reviewed by:
Rating:
5
On 21.09.2020
Last modified:21.09.2020

Summary:

250в oder einen anderen, sodass.

Die Werwölfe Von Düsterwald Karten

Werwölfe von Düsterwald ist ein sehr kommunikatives und interaktives Kartenspiel für 8 bis 18 Spieler; der richtige Spielspaß für größere Runden oder Partys. Düsterwald. Für 8 bis 18 ein Dorfbewohner fällt den Werwölfen zum. Opfer. Die 24 Karten. 4 Karten. Werwolf. 13 Karten. Dorf- bewohner. 1 Seherin. 1 Dieb. Der Spielleiter mischt alle Charakterkarten und teilt an jeden Spieler verdeckt eine davon aus. Die Spieler schauen sich ihre Karte an und erkennen nun, ob sie.

Werwölfe von Düsterwald

Werwölfe von Düsterwald ist ein sehr kommunikatives und interaktives Kartenspiel für 8 bis 18 Spieler; der richtige Spielspaß für größere Runden oder Partys. Darüber hinaus gibt es Charaktere mit eigenen Zielen. Vorbereitung. Der Spielleiter mischt alle Charakterkarten (ihr könnt für den Anfang einfach die Rollen auf. 36 Ereigniskarten. - 9 Varianten. - 5 neue Charaktere. erscheint die zweite Erweiterung: Die Gemeinde. Das verlassene. Dorf Düsterwald ist zur.

Die Werwölfe Von Düsterwald Karten Navigationsmenü Video

Werwölfe (Spiel) / Anleitung \u0026 Rezension / SpieLama

Der Spielleiter mischt alle Charakterkarten und teilt an jeden Spieler verdeckt eine davon aus. Die Spieler schauen sich ihre Karte an und erkennen nun, ob sie. "Werwölfe von Düsterwald" bietet mit all seinen Erweiterungen eine Fülle an spielbaren Charakteren und speziellen Rollen innerhalb der Dorfgemeinschaft. Die Werwölfe von Düsterwald ist ein sehr k ommunikatives und interaktives Kartenspiel. Für Spieler. Ab 10 Jahren. Spieldauer: ca. 30 Minuten. Werwölfe von Düsterwald ist ein sehr kommunikatives und interaktives Kartenspiel für 8 bis 18 Spieler; der richtige Spielspaß für größere Runden oder Partys.

Die Werwölfe Von Düsterwald Karten werden New No Deposit Casino Oktober 2020 weitere persГnliche Daten beim Anmeldeprozess abgefragt. - Navigationsmenü

Der Spielleiter zeigt auf die.
Die Werwölfe Von Düsterwald Karten
Die Werwölfe Von Düsterwald Karten

Die Begeisterung für dieses Rollenspiel kann ich aber nachvollziehen. Generell ist es bei mir so: Wenn ich spiele, dann sehr leidenschaftlich. Diese Leidenschaft fürs Spielen teile ich mit dem Märchenprinz und wir haben sie auch an das Zicklein vererbt.

Die Werwölfe von Düsterwald ist ein hoch kommunikatives Gesellschaftsspiel, indem aufmerksames Mitdenken, Kombinieren und geschicktes Argumentieren essentiell sind.

Dabei muss jeder seine Rolle so überzeugend wie möglich spielen, um nicht das nächste Opfer zu werden. Eine besondere Atmosphäre entsteht natürlich am Lagerfeuer.

Zunächst wird ein Spielleiter bestimmt, der die gesamte Spielrunde moderiert und den Ablauf koordiniert. Es ist ratsam dafür einen Spieler auszuwählen, der in der Lage ist um den Spielverlauf herum eine Geschichte zu kreieren bzw.

Wie viele von den Karten dabei Werwölfe sind und wie viele Dorfbewohner, hängt von der Anzahl der Spieler ab. Funktionieren tut das Spiel ab 8 Spielern.

Die Hexe hat die Macht ein Opfer der Werwölfe mittels eines Tranks zu retten, kann aber auch einen weiteren Mitspieler mithilfe eines Todestrankes opfern.

Die Seherin kann in jeder Spielrunde die geheime Identität eines Mitspielers erfahren und ist somit eine mächtige Hilfe im Kampf gegen die Werwölfe.

Jede Nacht einen. Dabei geben sie sich am Tage als ehrenwerte Bürger aus, um nicht aufzufallen. Die Dorfbewohner haben das Ziel alle Werwölfe zu entlarven und zu eliminieren.

Dabei helfen ihnen die Dorfbewohner mit den besonderen Fähigkeiten. Hierbei ist es wichtig für das Gelingen des Spiels, dass niemand schummelt.

Davon sollte sich der Spielleiter sorgfältig überzeugen. Sind alle Bewohner eingeschlafen, erwachen die Werwölfe.

Dabei sind sie möglichst leise und unauffällig, um den schlafenden Bewohnern keine Anhaltspunkte für ihre Identität zu geben.

Je nachdem welche Charaktere in der Spielrunde noch mitspielen, verläuft die weitere Nacht, in der zum Beispiel die Hexe von ihren Fähigkeiten Gebrauch machen kann.

In dieser Erweiterung dreht sich alles um 9 verschiedene Gebäude, die vor den Spielern ausliegen, und den damit verbundenen 9 Berufen.

Diese Berufe und Gebäude erhalten die Spieler zusätzlich zu ihren normalen Rollenkarten und daraus ergeben sich die verschiedensten Kombinationen, die immer wieder neue Spielsituationen schaffen.

Im Gegensatz zu den Erweiterungen Neumond und Charaktere wird hierzu nicht das Basisspiel benötigt, da es bereits in der Erweiterung enthalten ist.

Es gibt zudem wieder 3 neue Rollenkarten:. Die dritte Erweiterung, erschienen , enthält 22 Karten mit 16 neuen Rollen.

Das Set beinhaltet 28 Rollenkarten aus festem Karton, einen Häuptlingsumhänger und eine Spielanleitung. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Spielleiter beim Zusammenstellen der Rollen.

Eine solche Verräterin ist die Zaubermeisterin. Sie nutzt böse Magie, um die Seherin des Dorfes ausfindig zu machen. Doch Werwölfe und Zaubermeisterin kennen sich nicht, also müssen die Wölfe aufpassen, ihre heimliche Freundin nicht zu fressen.

Manchmal beherbergt ein Rudel auch Jungtiere. Diese Wolfsjungen sind flauschig und niedlich, fast erscheinen sie freundlich. Doch trotzdem müssen sie sterben, wie alle anderen Werwölfe.

Wird das Wolfsjunge getötet, werden die erwachsenen Wölfe so wütend, dass sie in der folgenden Nacht zwei Dorfbewohner fressen. Bis das passiert, ist er allerdings ein sehr unauffälliger Dorfbewohner, der sich benimmt und aussieht, wie alle anderen Bürger auch.

Ein besonders seltsamer Kauz unter den Düsterwäldlern ist der Doppelgänger. Er hat keine eigene Persönlichkeit, also sucht er sich unter den anderen Bürgern ein Vorbild aus, dem er fortan nacheifert.

Er kopiert sein Vorbild dabei so gut, dass er sogar dessen besondere Fähigkeiten übernimmt. Das arme Dorf. Es hat sich ein Einwohner dort angesiedelt, der allen vollkommen nutzlos vorkommt.

Den ganzen Tag lang lungert er besoffen herum, pfeift den Frauen hinterher und pöbelt die Männer an. Paranormaler Ermittler. Viele andere Dorfbewohner halten ihn für einen Spinner, denn der paranormale Ermittler versucht, mit seltsamen modernen Technologien Werwölfe zu jagen, statt mit Magie, wie es sich gehört.

Nun, er ist nicht so effektiv wie die Seherin des Dorfs, aber mit seinen rätselhaften Apparaten kann er das ein oder andere erfahren.

Ein weiterer Verräter am Dorf ist der Günstling. Er verehrt die Werwölfe, und tut alles dafür, ihnen zum Sieg über die Dorfbewohner zu verhelfen.

Allerdings nehmen die Wölfe ihren menschlichen Verbündeten nicht völlig ernst, darum darf er nicht mit entscheiden, wer gefressen wird.

Eine solche Person ist die Unruhestifterin. Sie streut bösartige Gerüchte im Dorf und kann so dafür sorgen, dass die Dorfbewohner an einem Tag zwei Menschen lynchen wollen.

Heidelberger Spielvariante. Der Meuchelmörder ist ein Fremder aus dem Süden. Er hat sich im Düsterwald niedergelassen, weil ihn in seiner Heimat die Stadtwache suchte.

Die Dorfbewohner beäugen den Meuchelmörder zwar misstrauisch, doch mit seinem Dolch kann er ihnen sehr nützlich sein.

Doch er ist so stark, dass er den ersten Werwolfsangriff auf sich überlebt, und dabei sogar einige Werwölfe identifizieren kann.

Doch ob das Dorf ihrem leicht beschränkten Mitbürger glaubt, wenn er sie anklagt? Erfundene Charaktere. Darum ist er bei ihnen sehr beliebt.

Würden sie ihn versehentlich töten, wären sie sicherlich ganz aufgelöst und handlungsunfähig. Fressen ihn dagegen die Wölfe, verstimmen sie sich an seinem zuckrigen Blut den Magen und können in der nächsten Nacht niemanden fressen.

Das arme Waisenmädchen hat kein Zuhause und keine Familie. Nachts muss es darum Zuflucht im Haus eines anderen Dorfbewohners suchen, um nicht zu erfrieren.

Es hofft darauf, dass ihr Gastgeber ein braver Bürger ist, denn sollte er ein Werwolf sein, wird er sie fressen. Der Dorfbewohner namens Jason ist lebensmüde.

Doch auch wenn er gern sterben möchte, ist ihm noch lange nicht jede Todesart recht. Nein, er hat genaue Vorstellungen davon, wie er aus dem Leben scheiden möchte: er will von den Dorfbewohnern gelyncht werden.

Neugieriger Nachbar. Dieser seltsame Zeitgenosse hockt am liebsten versteckt am Fenster seiner Hütte, und beobachtet die anderen Dorfbewohner.

Zwar mag ihn niemand besonders gut leiden, da er krankhaft neugierig ist, doch das hat auch Vorteile im Kampf gegen die Werwölfe.

Manchmal gehen im Düsterwald Geister verstorbener Dorfbewohner um. Sie versuchen, ihren Mitbürgern eine Nachricht zu hinterlassen.

Doch dabei können sie nur sehr langsam vorgehen, da die Überreste ihrer Seelen nicht mehr viel Kraft haben. Im Düsterwald lebt neben dem Waisenkind noch ein weiteres junges Mädchen.

Der Jäger des Düsterwaldes ist einsam, darum schenkt er dem Rotkäppchen mehr Aufmerksamkeit als eigentlich normal wäre.

Holde Maid. Alle Dorfbewohner umschwärmen das hübscheste Mädchen des Düsterwaldes. Während die meisten Bürger ihr allerdings nur hinterher starren, geht die Verehrung des ein oder anderen so weit, dass er für sie sterben würde.

Ungezogenes Kind. Manche Kinder des Düsterwaldes sind lieb und wohlerzogen, wie das Waisenmädchen.

Doch nicht jedes Kind hat Lust, sich nach den Erwachsenen zu richten. Manche von ihnen haben ein Bedürfnis nach Freiheit.

Wie auch auf der Seite der Dorfbewohner, gibt es Werwölfe, die mit Magie umzugehen wissen. Besonders mächtig ist der Wolfsschamane, der seine Gefährten vor den Blicken der Seherin verbergen kann.

Diese Dorfbewohnerin sehnt sich danach, sich zu verlieben. Dabei sind ihr Geschlecht, sozialer Status und solche Dinge völlig Egal.

Selbst für einen Werwolf ist sie sich nicht zu fein. Daher nutzt sie den ersten Kontakt mit einer Nachtaktiven Rolle dazu, eine Beziehung aufzubauen.

Auch wenn die Wölfe das Fressen zuerst durchgeben, zählt das Heilen als erste Aktion. Der Streber des Düsterwaldes geht mit dicken Brillengläsern und zusammengewachsenen Augenbrauen durchs Dorf.

Im Spiel zählt seine Stimme doppelt. Scheidet der Spieler mit der Hauptmannskarte aus, wählt er einen Spieler, an den ihr die Hauptmannskarte weitergibt.

Der Dieb darf sich in der ersten Nacht diese beiden Karten verdeckt ansehen und seine eigene Karte mit einer dieser beiden Karten austauschen.

Wenn beide verdeckten Karten eine Werwolf-Karte sind, muss er tauschen. Die Identität, die er nun gewählt hat, behält er bis zum Schluss der Partie.

Die Charaktere auf den Karten haben unterschiedliche Fähigkeiten oder Eigenschaften. Die Verteilung der Karten ist abhängig von der Anzahl der Mitspieler.

In jedem Spiel gibt es mindestens 2 Werwölfe. Ab einer Spieleranzahl von 12 werden 3 Werwölfe empfohlen.

Dazu gibt es — unabhängig von der Spielerzahl — in jeder Partie eine Seherin. Die Anzahl der normalen Dorfbewohner hängt wieder von der Spieleranzahl ab.

Daraufhin öffnet der Dieb die Augen und sieht sich die beiden verdeckten Karten auf dem Tisch an. Er wählt seinen Charakter.

Dabei kann er auch sich selbst wählen. Er teilt dem Spielleiter seine Wahl wortlos mit und dieser tippt den beiden entsprechenden Spielern auf die Schulter, damit sie wissen, das Amor aus ihnen ein Liebespaar gemacht hat.

Der Ablauf hängt nun davon ab, wie viele Spieler mitspielen und welche Charaktere diesmal nicht mitspielen. Der Aufruf der Charaktere erfolgt immer in folgender Reihenfolge.

Ganz wichtig ist, dass immer nur die Spieler die Augen öffnen dürfen, deren Charakter aufgerufen wird. Die Seherin öffnet die Augen und bestimmt lautlos einen Spieler, dessen Charakter sie wissen möchte, indem sie mit dem Finger auf ihn zeigt.

Der Spielleiter zeigt der Seherin die Charakterkarte des entsprechenden Spielers. Alle Werwölfe öffnen die Augen, heben ihren Kopf und bestimmend lautlos ein Opfer.

Nun hat das Mädchen die Möglichkeit, vorsichtig zu spionieren, indem es möglichst verstohlen durch halboffene Augen blinzelt und versucht zu erkennen, welche Spieler Werwölfe sind.

Bemerken die Werwölfe das Mädchen aber, kann es auch zum Opfer werden, auch wenn die Werwölfe sich schon ein Opfer ausgesucht haben.

Ich zeige dir das Opfer der Werwölfe. Willst Du das Opfer mit Deinem Heiltrank retten? Oder setzt du das Gift ein? Der Spielleiter zeigt der Hexe das Opfer, ohne es zu benennen.

Sie muss den Heiltrank nicht einsetzen. Sie darf frei entscheiden, wann sie jeweils einen ihrer Tränke nutzen will.

Will sie einen Trank einsetzen, zeigt sie mit dem Daumen an, welchen sie nehmen will. Daumen hoch bedeutet Heiltrank, Daumen runter steht für das Gift.

Dazu zeigt sie auf den Spieler, bei dem sie den Trank einsetzen möchte. Nun ist die Nacht vorbei.

Der Spielleiter berichtet den Spielern, was während der Nacht passiert ist. Damit zeigt der Spielleiter nun auf das Opfer der Werwölfe und der Hexe.

Darin erkennt sie Dinge, die anderen Dorfbewohnern verborgen bleiben. Blog abonnieren. Doch mit ihren Grübeleien können sie oft Werwölfe an den Galgen bringen. Der Verurteilte wird mit dem Tode bestraft und scheidet ebenfalls aus dem Spiel aus. Das Volk Vw Aktien Kaufen Oder Verkaufen sich einen König, der die Entscheidungen für sie trifft. Eine besondere Atmosphäre entsteht natürlich am Lagerfeuer. Ebenso sollte er nie in Richtung des Spielers sprechen, den er aufrufen will. Die Dorfbewohner vern, die als Menschen getarnten Wölfe zu entlarven und aufzuhalten. Am beliebtesten sind dabei die Hexe und die Seherin. Ein weiterer Verräter am Dorf ist der Günstling. Allerdings Schiffe Versenken Regeln es bei weniger als 8 Spielern auch sehr schwierig für den Spielleiter, sich nicht zu verraten. Tagphase Am Tag wachen alle Spieler auf.
Die Werwölfe Von Düsterwald Karten Werwolf spiel alle karten. Das Gesellschaftsspiel die Werwölfe von Düsterwald einfach & günstig bei Mifus bestellen.Günstige Spielwaren von beliebten Marken jetzt einfach im Onlineshop entdecken Entdecken Sie unsere Auswahl an tollen Designs für individuelle Karten für jeden Anlass. Die Neumond Erweiterung ist die erste Erweiterung zu den Werwölfen von Düsterwald und auch nur mit dem Basisspiel spielbar. Sie enthält neue Szenarien 36 Karten, sowie 5 neue Charaktere, die allerdings auf die Karten des ORiginalspiels geklebt werden müssen, da sie nicht als eigenständige Karten geliefert werden.5/5(2). Ein Moderator „leitet“ das Spiel (es kann einer der Spieler sein), und erleichtert. Werwolf (auch bekannt als Die Werwölfe von Düsterwald) ist ein Gesellschaftsspiel. Ein kleines Dorf in einem Wald wird unerwartet von Werwölfen heimgesucht. Die Dorfbewohner vern, die als Menschen getarnten Wölfe zu entlarven und aufzuhalten. Ähnliche Beiträge. Nach der Narren Niemand weiss so recht warum - Vielleicht haben sie etwas schlechtes gegessen, oder sich mit einer Hofbauer Pralinen Krankheit angesteckt - doch in dieser Nacht entwickeln alle Werwölfe hellseherische Fähigkeiten. Die Verteilung der Karten ist abhängig von der Anzahl der Mitspieler. Normale Dorfbewohner ohne besondere Fähigkeiten haben viel Freizeit. Auf einer zerklüfteten Hochebene des Hunsrücks liegt das kleine Dorf Düsterwald. Der Spielleiter zeigt Stardust Casino Hexe das Opfer, ohne es zu benennen. Bei Gleichstand gibt es eine Stichwahl, bei erneutem Patt entscheidet ein zu Spielbeginn gewählter Hauptmann. Es gibt im Düsterwald noch eine schrecklichere Bestie als die Werwölfe. Der weiße Wolf ist einer von ihnen, aber doch auch wieder nicht. Er lebt im Rudel der Werwölfe, nimmt an ihren Beratungen teil und frisst mit ihnen harmlose Bürger. Doch oft überkommt ihn ein anderer Hunger: dann frisst er auch Werwölfe. Die Werwölfevon Düsterwald Für 8 bis 18 Spieler. Von Philippe des Pallières und Hervé Marly. Hinte rgrund Auf der zerklüfteten Hochebene des Hunsrücks liegt das kleine Dorf Düsterwald. Seit einiger Zeit wird das Dorf jede Nacht von Werwölfen heimgesucht. Jede Nacht geschieht ein Verbrechen und ein Dorfbewohner fällt den Werwölfen zum. Die Einfachen Dorfbewohner (9 Karten) S. 9 Der Heiler (1 Karte) S. 10 Die Reine Seele (1 Karte) S. 9 Der Alte (1 Karte) S. 10 Die Einfachen Werwölfe (4 Karten) S. 8 Der Große, böse Wolf (1 Karte) S. 8 Der Urwolf (1 Karte) S. 8 Das Wilde Kind (1 Karte) S. 14 Die Ergebene Magd (1 Karte) S. 13 Der Gaukler (1 Karte) S. 13 Der Flötenspieler (1. Die Werwölfe von Düsterwald ist ein Kartenspiel von Philippe des Phalliéres und Hervé Marly aus dem Asmodee-Verlag. Das Kartenspiel ist sehr beliebt, da es sich sehr gut mit vielen Spielern spielen lässt. Je mehr Spieler mitspielen, desto spannender ist Werwölfe. Die Mindestanzahl der Spieler ist mit 8 angeben, maximal sind es 18 Spieler. Diese Karten sind für große Gruppen geeignet, da es eine Untergruppe von Dorfbewohnern schafft, die sich bereits sicher untereinander kennen. Die zwei Schwestern (2 Karten): Die zwei Schwestern erwachen zusammen in der ersten Nacht und erkennen sich. Ansonsten sind sie einfache Dorfbewohner, die sich aber bereits von Anfang an kennen.
Die Werwölfe Von Düsterwald Karten
Die Werwölfe Von Düsterwald Karten

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu „Die Werwölfe Von Düsterwald Karten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.